Neuigkeiten / Aktivitäten

10.06.2021

Hallo liebe TSKEler!

 

Seit November sitzen wir nun auf dem Trockenen, aber heute darf ich euch endlich die erlösende Nachricht verkünden. Ab dem kommenden Montag (14.06.) dürfen wir wieder trainieren! Natürlich gibt es aber immer noch Einschränkungen wegen der anhaltenden Corona-Pandemie. Im Prinzip wird der Ablauf dem bekannten aus dem letztjährigen Herbst sehr ähnlich sein, aber da das letzte Training ja lange her ist, werde ich im Folgenden nochmal alle wichtigen Informationen zusammenfassen.

 

Ort und Zeit:

Unsere Trainingszeiten bleiben unverändert und sind folglich montags und mittwochs von 20:00-21:00. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr trainieren wir aber nicht im Freibad, sondern werden direkt in der Hannah-Stockbauer-Halle starten.

 

Treffpunkt und Voraussetzungen:

Da im Belegungsplan bis 20:00 eine Reinigungspause vorgesehen ist, wird der Einlass in die Halle erst ab 20:00 möglich sein. Damit wir unsere Trainingszeit so gut wie möglich nutzen können, bitte ich euch spätestens zwischen 19:50 und 19:55 an der Halle (Eingang Hartmannstraße) einzutreffen. Der jeweils verantwortliche Trainer wird die Halle mit der Gruppe pünktlich um 20:00 betreten. Wer zu spät kommt, kann dann leider nicht mehr am Training teilnehmen.

Momentan liegt der Inzidenzwert in Erlangen glücklicherweise deutlich unter dem kritischen Wert von 50, weswegen kein negativer Coronatest für die Teilnahme am Training nötig ist. Sollte jedoch der Fall eintreten, dass wir den Wert von 50 (für mehrere Tage) überschreiten, wäre für die Teilnahme am Training ein negatives Testergebnis oder der Nachweis über eine vollständige Impfung notwendig. Diesbezüglich würde ich euch aber ggf. nochmal informieren. Hoffen wir einfach, dass dieser Sonderfall nicht eintritt! :)

 

Anmeldung und Namensliste:

Laut dem Hygienekonzept sind pro Bahn 12 Schwimmer zugelassen. Da wir glücklicherweise 2 Bahnen zur Verfügung haben, können 24 TSKEler an den jeweiligen Trainings teilnehmen. Erfahrungsgemäß werden wir also keine Probleme mit der maximalen Teilnehmerzahl bekommen, dennoch bitte ich darum, dass ihr euch im Voraus über Doodle zum Training anmeldet, da vor jedem Training eine Liste der Teilnehmer beim Bad abgegeben werden muss. Hierfür würde ich eure Kontaktdaten (Name, Telefonnummer) aus unserer Mitgliederliste verwenden. Die Anmeldung erfolgt über den folgenden Link:

 

https://doodle.com/poll/9i35a65kw9r3xkxi?utm_source=poll&utm_medium=link

 

Für die Übersichtlichkeit werde ich immer nur die Termine für den aktuellen Monat im Doodle vermerken und gegen Ende des Monats die entsprechenden neuen Termine eintragen. Die Anmeldung wird aber zu jeder Zeit über den oben vermerkten Link erfolgen.

 

Hygienekonzept:

Da uns allen die klassischen AHA-Regeln mittlerweile bekannt sind, werde ich diese hier nicht mehr ausführen. Allgemein gilt: ohne Corona und mit Mundschutz (am besten FFP2) zum Training kommen. Darüber hinaus zitiere ich im Folgenden die wichtigsten Punkte aus dem Infoschreiben der Erlanger Stadtwerke:

 

Begrenzung der Besucherzahl in den Becken/Beckenumgängen

Erfassung der persönlichen Daten für die Nachverfolgung

Maskenpflicht vom Eingang bis in die Schwimmhalle

Begrenzte Umkleidemöglichkeiten

Duschen stehen vorerst nicht zur Verfügung (Kaltdusche in der Halle verfügbar)

Haartrockner können eingeschränkt genutzt werden

Begrenzte Anzahl der Schwimmer*innen pro Bahn

Wasseraufsicht liegt beim Verein

Kurse grundsätzlich möglich

Namenslisten der Teilnehmer*innen und Übungsleiter*innen bitte an der Kasse abgeben

 

Apnoetraining:

Da ich den Trainingsbetrieb nun relativ kurzfristig planen muss, wird in den ersten Wochen erstmal nur unser "klassisches" Training (Flossenschwimmen und diverse Tauchübungen) stattfinden. Ich denke wir müssen uns ohnehin erstmal wieder ans Wasser gewöhnen. Mittelfristig werde ich aber einen Trainer- und Terminplan erstellen, welcher dann auch wieder unser spezielles Apnoetraining vorsieht.

 

Abschließend möchte ich daran erinnern, dass für unser Training eine gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung erforderlich ist. Möglicherweise ist diese bei manchen aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten zum Tauchurlaub ausgelaufen. Checkt das am besten Mal und frischt eure TTU gegebenenfalls auf. Falls ihr noch Fragen zum Ablauf habt, könnt ihr euch natürlich immer bei mir melden.

 

Ich freue mich wahnsinnig euch wieder im Wasser zu treffen,

Euer Sportwart Domi

Tauchen am Murner See

Parkplatz Rutschn bei Rauberweiherhaus

 

Ab dem 01.01.2021 ist eine Zufahrtsberechtigung und ein Parkticket notwendig.

Weitere Informationen:

 

Vereinskleidung

 

Bei ausreichend Interesse ist geplant, demnächst wieder neue Teile unserer beliebten Vereinskleidung zu bestellen. Es gibt zur Auswahl:

  • Kapuzen-Pullover (ca. 50 Euro)
  • T-Shirt (13 Euro)
  • Poloshirt (26 Euro)
  • Mütze (ca. 12 Euro)

Falls ihr etwas bestellen möchtet, meldet euch bitte bei Karin. Wenn dann genügend Leute für die Sammelbestellung vorhanden sind, wird es nochmal eine E-Mail mit Detailinformationen der Produkte (Farbe, Größentabelle, Motivoptionen) geben.

 

TSKE-Taucherstammtisch - nicht statt des Trainings, sondern nach dem Training.

An jedem ersten Trainings-Mittwoch im Monat, in der Röthelheimkneipe.

 

*** Wegen der Corona-Pandemie fallen bis auf weiteres die Stammtische aus. ***

 

Nächster Tauchtermin siehe "Allwetter-Taucher"

 

Der Treffpunkt für den Standard-Tauchplatz ist am Nordufer des Murner Sees (siehe Anfahrtsplan), bei hoffentlich schönem Wetter und guter Sicht mit Barschen und Hechten im Unterwasserwald. Es gibt dort Parkmöglichkeiten, eine Toilette, Sitzgelegenheiten, kurze Wege und einen komfortablen Einstieg. Wenn nichts anderes vereinbart ist treffen wir uns um 11:00 am See.

Auch Jugendliche, Anfänger und Wiedereinsteiger sind herzlich eingeladen. Es wäre daher schön, wenn auch höher brevertierte Taucher und Tauchlehrer kommen.

Grillgut, Klappstuhl und weitere Picknickausrüstung sind bei gutem Wetter obligatorisch.
Wer kann einen Grill und/oder einen Campingtisch mitbringen?

 

Trockentauchen ist in der kalten Jahreszeit obligatorisch!


Anmeldungen bitte rechtzeitig an info@tske.de, auch in Hinblick auf die Ausleihe von Ausrüstung und Bildung von Fahrgemeinschaften.

 

Murner See - Anfahrtsplan Einstieg Nord mit GPS-Koordinaten
Murner See - Einstieg Nord mit GPS-Koord
Adobe Acrobat Dokument 147.2 KB

"Die Allwetter-Taucher" heißt unsere WhatsApp-Gruppe, über die wir ganzjährig Tauchtermine koordinieren. Der Name ist Programm - nicht jedes, aber fast jedes Wochenende fährt mittlerweile irgendjemand zum Tauchen. Wer also wieder einmal unter Wasser kommen möchte, Tauchpartner sucht, jedoch mit seinem Schweinehund kämpft, nehmen wir gerne in die "Allwetter-Taucher" auf. Bitte meldet Euch bei Lukas, Klaus, Martijn, Dominik oder bei info@tske.de. 

 

Aktuelle Bilder/Berichte der Aktivitäten des TSKE findet Ihr hier.

Die Videos dazu findet Ihr im kennwortgeschützten Mitgliederbereich.

 

Den Traininerplan 2020 findet Ihr hier.

 

Ihr könnt unsere NEUE wunderschöne Vereinsbekleidung käuflich erwerben.

Einfach die Karin, Henrike oder die Gerätewarte fragen.

 

Der TSKE bietet die komplette VDST-Tauchausbildung vom Beginner bis zum ***-Taucher einschließlich Kinder- und Jugendtauchen an.

 

Bitte fragt uns unter info@tske.de


Anstehende Tauchkurse 2022:
Auch dieses Jahr möchten wir wieder die Möglichkeit bieten, Euch weiterzubilden. Folgende Kurse stehen an:

  • SK Gruppenführung
  • SK Orientierung
  • SK Nachttauchen
  • SK Trockentauchen
  • ...

Bitte gebt uns ein kurzes Feedback, welche Kurse euch interessieren, so dass wir entsprechend planen können (info@tske.de). DTSA Bronze/Silber/Gold Ausbildungen sind natürlich auch möglich, bitte hier einfach einen der Tauchlehrer ansprechen.

 

Weiter wollen wir dieses Jahr natürlich wieder tauchen, tauchen, tauchen... aber sind auf Euch angewiesen. Also gebt Bescheid wenn ihr Lust habt, organisiert doch auch selber mal eine Tauchfahrt (ist gar nicht so schwierig) und genießt die Tauchsaison.

 

Seit Juni 2012 gibt es für den Murner See eine geänderte Verordnung, die insbesondere am Nordufer wieder weiträumige Einstiegsmöglichkeiten erlaubt.

 

Amtsblatt Nr. 10/2012 vom 29.06.2012 für den Landkreis Schwandorf

 

 

Lesenswerte Informationen zur Biologie und Chemismus der Oberpfälzer Seen

 

Entstehung und hydrobiologische Entwicklung der Tagebauseen im Oberpfälzer Seenland von CLETUS WEILNER

 

info@tske.de

vorstand@tske.de